Printout Header
LEX RSS Feed

LEX -The LDAP Explorer : Download


Try before you buy.....


Diese Download Version verfügt über eingeschränkte Funktionen und kann durch den Erwerb einer Lizenz zu einer Vollversion umgewandelt werden. Kunden, die bereits eine Lizenz für die LEX Version 1.x erworben haben, können die volle Funktionalität direkt nach der Installation des Programms mit Hilfe des Lizenzkeys freischalten. Beachten Sie vor dem Download die Lizenzbedingungen.


LEX 1.5.003LEX Download Link

Start Download Button

Was ist in dieser Version neu? Eine komplette Liste der Änderungen erhalten Sie im ChangeLog. Sie können auch die Webseite mit Screenshots zu den neuen Features dieser Version aufsuchen.

Eine Beschreibung der technischen Eigenschaften des Programms finden Sie in der Feature Liste.
Diese Version von LEX - The LDAP Explorer enthält eine ausführliche Hilfedatei, sie können jedoch auch online auf das Manual zugreifen.

Unterstützte Betriebssysteme:

- Windows Vista (32/64 Bit)
- Windows 7 (32/64 Bit)
- Windows 8.x (32/64 Bit)
- Windows Server 2008 (32/64 Bit)
- Windows Server 2008 R2
- Windows Server 2012
- Windows Server 2012 R2


Sie wollen LEX - The LDAP Explorer mit einer älteren Windows-Version betreiben?
=> Schauen Sie hier.


Technische Voraussetzung: .NET Framework 4.5.1 Runtime Environment oder höher.


Die .NET Framework Laufzeitumgebung 4.5/4.6 ist auf jedem Windows 8.1, Windows 10 oder Windows Server 2012 R2 bereits vorhanden, so dass Sie hier den LDAP Client verwenden können, ohne vorher irgendeine Laufzeitumgebung installieren zu müssen. Beachten Sie hierbei, dass die Betriebssysteme auf den neuesten Stand mit allen Hotfixes aktualisiert werden sollten, um über die jeweils aktuellste .NET Framework Version zu verfügen.



Beschränkungen beim Start der Software ohne Lizenz (Test- und Evaluationsbetrieb): Ein Teil der Objekte des jeweiligen LDAP Verzeichnisses werden ausgeblednet, so dass weder die Eigenschaften sichtbar noch editierbar sind und auch nicht exportiert werden können.




Tweet