Printout Header
LEX RSS Feed

LEX Version 2 - A new Generation


Die Evolution schreitet fort: Nach längerer Vorbereitungszeit gibt es tatsächlich einen frühen Prototyp der neuen LEX Generation, LEX - The LDAP Explorer 2. Die zweite Majore Version des Tools wurde von Grund auf neu entwickelt, dabei standen folgende Meilensteine im Focus:


-> LEX2 bekommt ein komplett neu entwickeltes internes Multithreading-System und wird dadurch in vielen Situationen (besonders in Umgebungen mit einer sehr großen Anzahl von Objekten) bedeutend schneller als deie bisherige Version.

-> LEX2 bekommt eine neue GUI - mit Ribbon und Dockable Windows, mit sehr felxiblem Layout: Einzelne Detailfenster für bestimtme Objekte oder Container können jederzeit aus der Gesamtansicht freigestellt werden, um die betreffenden Objekte genau im Auge behalten zu können.

LEX 2 - GUI Look and Feel


LEX 2 - Dockable Window GUI

-> LEX2 spricht nicht nur LDAP, sondern kann auch Objekte in Azure AD Directories und O365 Tenants verwalten. Also alle Funktionen, die man aus dem Handling mit LDAP Directories kennt (Auflisten, Filtern, Editieren, Exportieren...). Nur eben nicht umstänlich per Powershell oder unhandlich per Azure O365 Portal.

LEX 2 : Azure AD / O365 Object Handling

-> Prinzipiell sind viele neue Editoren möglich, die als Dock-Window für jedes angezeigte Objekt automatisch entsprechende Informationen aufbereiten können oder Aktionen bereitstellen. So wie die Liste der Attribute eines Objektes direkt bei der Anwahl des Objektes erscheint, werden auch solche zusätzlichen Editoren sofort in einem Zusatzfenster angezeigt und sind ohne weitere Verzögerung benutzbar. Beispiele dafür sind ein Editor für AD Berechtigungen (bekannt aus dem kostenlosen Tool LIZA), oder Editoren für Thumbnail-Fotos oder Editoren für O365 Lizenzen etc. etc.

LEX 2 Additional Editors for AD

LEX 2 Additional Editors for Azure



Häufig gestellte Fragen zu LEX - The LDAP Explorer 2:

 

Wann kommt das Release dieser Version?

Das ist schwer zu sagen. Auf jeden Fall leider nicht so bald, denn es gibt noch viel zu tun, um LEX mit den neuen Funktionen und dem mächtigen Funktionsumfang der ersten Version zu einem stabilen, schnellen System zu formen.

Müssen LEX 1 Kunden eine neue Lizenz für LEX 2 erwerben?
Ja, aber es wird für LEX 1 Kunden eine kostengünstigere Update Lizenz zum Kauf zur Verfügung stehen.

 

Auf welchem .NET Framework wird LEX 2 beruhen?

Zur Zeit wird LEX 2 auf dem .NET Freamwork 4.5.1. Je nach entgpltigem Release Datum kann sich dies noch ändern auf eine zu dieser Zeit aktuell verbreiteten Framewok Version.

 

Mit welcher Technik greift LEX2 auf Azure AD/O365 zu?

LEX2 verwendet intern Powershell-Befehle, um auf die Objekte der Microsoft Public Cloud zuzugreifen. Die entsprechenden Powershell Module z.B. für O365 oder Azure AD sind also Voraussetzung auf dem LEX 2-Rechner, wenn man einen derartige Verbindung venutzen will.




Tweet